SC Eisental

Jugendabteilung des SC Eisental

SC Eisental – Jugendabteilung 2017/2018

Der Jugendabteilung des SC Eisental gehören in der Saison 2017/2018 rund 100 aktiv fußballspielende Kinder und Jugendliche aller Altersstufen an. Kinder ab 4 Jahre können beim SC Eisental Fußball  als Mannschaftssportart erleben. Schön ist es, dass wir in der anstehenden Saison wieder mit einer Bambini-Mannschaft (4-6 Jahre) an den Start gehen und uns bei den Spieletagen der G-Junioren beteiligen können,  nach dem wir in der vergangenen Saison leider keine G-Junioren-Mannschaft melden konnten. Weitere Mädchen und Jungen sind aber immer herzlich willkommen.  Unsere F-Junioren (7-8 Jahre) werden ebenfalls mit einer Mannschaft an Turnieren teilnehmen.  Für die G- und F-Junioren gelten besondere Regeln. Es finden Spieltage mit jeweils 8-10 Mannschaften statt, die ohne Wertung nach den „Fair-Play-Regeln“ des SFBV durchgeführt werden. Nach den Vorgaben des südbadischen Fußballverbands sollen die Trainer das Spiel aus einer „Coaching Zone“ zurückhaltend begleiten und nur dann eingreifen, wenn es gar nicht mehr weitergeht. In erster Linie sollen die Kinder selbst die Entscheidungen treffen, die ansonsten Schiedsrichter, die auf dem Spielfeld  nicht vertreten sind, treffen würden. Es sind aber auch alle Zuschauer aufgefordert sich nicht mehr auf dem Platz, sondern hinter der Barriere, aufzuhalten und die Kids einfach spielen zu lassen. Die Spielfelder werden einige Meter vom Spielfeldrand aufgebaut. Mit diesen Maßnahmen soll der Spaß am Spiel ohne Leistungsdruck gefördert werden.

Bei den E-Junioren (9-10 Jahre) haben wir zwei SCE-Mannschaften für die Verbandsrunde gemeldet, die auf dem Kleinfeld (7er-Teams, halbes Spielfeld) ausgetragen wird. Zur Rückrunde werden die Kleinfeldstaffeln nach den Platzierungen der Herbstrunde neu zusammengestellt.

Auch die D-Junioren  (11-12 Jahre) sind mit einer Mannschaft in der Verbandsrunde vertreten. Die D-Junioren spielen auf dem 9er-Feld, aber schon mit Abseits und der Rückpassregel. Vier Spieler des jüngeren D-Jugendjahrgangs werden in der Saison 2017/2018 als Gastspieler beim SV Weitenung, unserem ständigen SG-Partner,  sein. Damit kann beim SV Weitenung eine zweite D-Jugend-Mannschaft gebildet werden, so dass alle Spielern ausreichend Spielgelegenheiten erhalten können.

Mit unseren ständigen Partnervereinen SV Weitenung, FC Varnhalt und FC Neuweier setzen wir auch in der Saison 2017/2018 bei den älteren Jahrgängen unsere schon länger bewährten Spielgemeinschaften fort. Diese Zusammenarbeit im Jugendbereich  ist gefestigt und hat sich für alle Vereine bewährt.  Die Vereinsvertreter waren sich im Frühjahr 2017 schnell einig diese Kooperation auch in der Saison 2017/2018  fortzusetzen. Grundsätzlich können nach den Regeln des SBFV bis zu 4 Vereine eine Spielgemeinschaft bilden, dürfen aber pro Altersstufe maximal zwei Teams melden. Mit unseren SG-Partnern besteht Einigkeit, dass jeder Verein aber jeweils eigene Mannschaften gebildet werden, wenn das von der Anzahl der Spieler möglich ist.

Während bei den C-Junioren (13-14 Jahre) unsere Partner aus Varnhalt, Weitenung und Neuweier eine SG bilden, konnten wir für die Saison 2017/2018 eine eigene C-Jugend-Mannschaft melden.

Für die B-Jugend hat der SV Weitenung die Federführung für zwei Teams übernommen, die aus Spielern aller vier Partnervereine gebildet werden. Trainiert wird in Eisental und Weitenung. Die B1-Junioren spielen in Eisental, die B2-Junioren in Weitenung.

Bei den A-Junioren bilden unter der Federführung des SC Eisental alle vier Vereine die Mannschaft, die als SG Eisental auch beim SCE spielt. Trainiert wird in Eisental und Neuweier.  

Traditionell beginnt der Verbandsspielbetrieb aller Jugendstaffeln nach den Sommerferien. Schon jetzt aber haben die ersten Mannschaften mit ihrer Vorbereitung für die anstehende Runde begonnen. Alle Jugendmannschaften freuen sich über Unterstützung bei ihren Spielen.

Alle Mannschaften konnten wieder jeweils mit mehreren Trainern und Betreuern besetzt werden. Schön ist auch, dass wir für diese verantwortungsvollen Aufgaben immer wieder engagierte „Neueinsteiger“ finden.  Für dieses  - sicherlich nicht selbstverständliche Engagement – bedanken wir uns bei allen, die damit unseren Verein unterstützen, recht herzlich.

Seit März 2017 ist der Jugendvorstand wie folgt besetzt:

Jugendleiter Dirk Becher
Schriftführer Jugend Markus Brügel
Kassierer Jugend Michael Kämmerer

Bei Fragen zum Jugendfußball beim SC Eisental wenden Sie sich bitte an unseren Jugendleiter Dirk Becher (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

 

 

Anmelden

Besucher

Heute:1
Dieser Monat:1080
Dieses Jahr:20964
Ingesamt:119465