SC Eisental

Rückblick 5. Spieltag

SC Eisental : TUS Hügelsheim 1:2

Dritte Niederlage in Folge für rot-weiß
Hügelsheim war die bessere Mannschaft und verdiente sich den Auswärtsdreier. Der SCE hatte in der ersten Hälfte nahezu keine Offensivaktionen gegen die robuste Abwehr der Hügelsheimer. Aber auch die Hügelsheimer taten sich schwer einen Angriff zu Ende zu spielen. „Wer das erste Tor schießt, gewinnt das Spiel“, das waren die Worte von Vorstand Bauer in der Halbzeitpause. Dieses Tor fiel dann in der 64. Minute durch Besirovic. Der SCE war im Ballbesitz und der Ball wurde über viele Stationen bis vor das Tor getragen. Die Angreifer sahen aber keine Lücke für den Torabschluss. Nach dem Ballverlust spielten die Gäste den schnellen Konter aus und erzielten die Führung. In der 82. Minute machte Marvin Pütz den Sack mit dem zwei zu null eigentlich zu. Noch einmal kam Hoffnung auf, als Modou Lamin in der 90. Minute einen Strafstoß unhaltbar im Tor unterbrachte. Trotz langer Verletzungsunterbrechung, lies der Schiedsrichter Weßbecher aber nur vier Minuten nachspielen. In diesen Minuten, konnte der SCE leider keine Torchance mehr kreieren.

SC Eisental II : TUS Hügelsheim II 3:2
Team 2 siegte verdient gegen schwache Gäste. Bei besserer Chancenverwertung hätte das Ergebnis deutlich höher ausfallen müssen. Tore erzielten Böckeler, Lay und Frank.

Bildergalerie

 

Letzter Spieltag SCE

29.11.17, 19:15
 
SC Eisental 0 : 2 SV Leiberstung
 

Letzter Spieltag SCE 2

26.11.17, 13:00
 
SV Vimbuch 2 2 : 4 SC Eisental 2
 

Nächster Spieltag SCE

11.03.18, 15:00
 
SV Sasbachwalden - SC Eisental
 

Nächster Spieltag SCE 2

Anmelden

Besucher

Heute:9
Dieser Monat:680
Dieses Jahr:20400
Ingesamt:96915